In der Woche vom 8. bis zum 14. April 2019 war die Bahnstrecke nach Schlüsselfeld für eine Woche wegen Bauarbeiten voll gesperrt.

In diesem Zeitraum wurden mehrere Gleislagefehler korrigiert, das Lichtraumprofil wurde mittels Zweiwege-Unimog freigeschnitten und es fand eine Prüfung der technischen Bahnübergangssicherungsanlagen (Büsa) statt.

Die größte Herausforderung war allerdings die Erneuerung von zwei Durchlässen. Da hierzu sowohl Schwellen als auch Unterbau ausgebaut werden mussten, konnte kein Zug verkehren. Die Bauarbeiten wurden pünktlich abgeschlossen, so dass der Zugverkehr am Montag wieder aufgenommen werden konnte.



Im Bf. Schlüsselfeld besteht nach wie vor die Möglichkeit, die dortige Ladestraße für den Güterumschlag zu nutzen.

DB Netz betreibt und unterhält die Ladestraße, um Interessenten die Möglichkeit zu bieten, Ihre Güter mit der werktäglich verkehrenden Übergabefahrt oder per gesonderter Bedienung umweltfreundlich auf der Schiene zu transportieren.

Insgesamt stehen dafür zwischen dem Prellbock hinter der Weiche 5 und der Weiche 3 ca. 115 m Gleis zur Verfügung. Dies entspricht etwa 5 Güterwagen mit einer Länge von jeweils 20 m.

Mit der in Schlüsselfeld stationierten Rangierlok könnten die Wagen bei Bedarf sogar umrangiert werden.

Eine pdf-Datei der DB Netz mit allen relevanten Informationen finden Sie hier: KLICK!


Nun neigt sich auch das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Hier noch ein paar Highlites der zweiten Jahreshälfte:

Vom 24. bis 25.11. veranstalteten die Modellbahnfreunde Reicher Ebrachgrund wieder ihre Modellbahnausstellung in Schlüsselfeld. Ein Hingucker war wie immer die originalgetreue Nachbildung der Bahnstrecke vom Bf. Schlüsselfeld bis nach Thüngfeld zur Anschlussstelle Burghaslach.

Am 5. Dezember verließ die blaue Köf das Pettstadter Anschlussgleis. Mehr als zwei Jahre war die Lok dort hinterstellt, wird nun repariert und danach evtl einen neuen Besitzer finden.

Am 9. Dezember unternahmen drei Mitglieder der IG einen vorweihnachtlichen Ausflug ins beschauliche Bad Kissingen. Nach dem gemütlichen Schlendern über den Weihnachtsmarkt wurde sich dem Glühwein hingegeben.

Am 12. Dezember fand das Abschlussessen der IG im Landgasthof Weichlein in Weingartsgreuth statt. Und am 12. Dezember konnte nocheinmal der Zwei-Zug-Betrieb im Bahnhof Schlüsselfeld beobachtet werden.

Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!


Am Winkelmarkt-Sonntag, den 24.06.2018 war es wieder soweit! Das Schlüsselfelder Bahnhofsfest fand nun schon zum 7. Mal in Folge statt.

Wie auch in den Vorjahren gab es einen Sonderzug von Bamberg nach Schlüsselfeld und zurück. Ebenso fand für die Schlüsselfelder auch wieder eine Pendelfahrt nach Steppach-Pommersfelden und zurück statt. In diesem Jahr kam hierzu ein Schienenbus der Wisentatalbahn zum Einsatz.

Auch DB Cargo präsentierte sich wieder mit einem Infostand und brachte als besondere Überraschung eine Lok der Baureihe 232 mit nach Schlüsselfeld. Die Führerstandsmitfahrten auf unserer vereinseigenen Diesellok wurde sehr gut angenommen.

Eine Modelleisenbahn und eine Hüpfburg für Kinder und Kaffee und Kuchen rundeten das Angebot ab.

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie in unserer Galerie!



Programmänderungen vorbehalten!

Das neue Jahr begann, wie das alte Jahr aufgehört hat: mit Gleisbauarbeiten an der Bahnstrecke.

Zwischen Strullendorf und Pettstadt wurde durch den Gleisbautrupp der DRE ein Gleislagefehler behoben. Auch wurde die Überhöhung des Gleisbogens vor dem Schlüsselfelder Bahnhof korrigiert.

In Pettstadt wurden außerdem den abrutschenden Hilfseinschalttasten neue Einfassungsrahmen spendiert.



Unsere Website verwendet Cookies, die uns helfen, unsere Website zu verbessern und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie auf 'Akzeptieren' klicken, erklären Sie sich mit unseren Cookie-Richtlinien einverstanden.
Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren Ablehnen